das etep-konzept

Das entwicklungspädagogische Konzept zur Förderung sozial-emotionaler Kompetenz (ETEP) in Förder- und Regelschulen bes. bei Verhaltensauffälligkeit...

 

stammt aus den USA und wird seit 20 Jahren in Deutschland praktiziert. Das Konzept verbindet die Bereiche Diagnostik, lernzielorientierte Unterrichtsgestaltung und Pädagogische Interventionen...

Das sehr effektive und wissenschaftlich evaluierte pädagogisch-psychologische Konzept eignet sich sowohl für den Umgang mit verhaltensauffälligen Kindern und Jugendlichen, als auch für die präventive, individuum- und gruppenbezogenen Förderung sozial-emotionaler Kompetenz in Förder- und Regelschulen, aber auch in Kindergärten, Tageseinrichtungen, Wochengruppen und Heimeinrichtungen. Beim ETEP-Konzept handelt es sich um ein effektives und wissenschaftlich gut evaluiertes Konzept im Bereich der sozial-emotionalen Förderung.